evangelikal/Evangelikalismus

Der Begriff 'evangelikal' bezeichnet unabhängig von der konfessionellen Zugehörigkeit ein Christentum, das sich auf die Bibel als alleinige Glaubensgrundlage beruft und sich gegen bloße kirchliche Traditionen einerseits und gegen Säkularisierung andererseits abgrenzt.“

http://www.evangelikal.de/was_ist_evangelikal_.html

„Das relativ junge Wort evangelikal ist heute ein feststehender Ausdruck für ein protestantisches Christentum geworden, das in seinem Selbstverständnis auf besondere Weise bibeltreu sei und sich daher von liberaler Theologie, Säkularismus, aber meist auch von liturgisch orientierten evangelischen wie nichtevangelischen Kirchen abgrenzt. Die Bezeichnung evangelical wurde in den Vereinigten Staaten im 20. Jahrhundert zunehmend verwendet, um Christen zu bezeichnen, die in der Tradition des Great Awakenings stehen. Evangelikale müssen sich gelegentlich des Vorwurfs des christlichen Fundamentalismus erwehren[1], den jedoch der Ratsvorsitzende der EKD, Bischof Wolfgang Huber, mehrfach bestritten hat.[2]

Im deutschen Sprachraum konnte die wörtliche Rück-Übersetzung evangelisch für den gleichen Begriff nicht verwendet werden, da der Begriff bereits seit der Reformation im 16. Jahrhundert besetzt ist, und beispielsweise in Österreich die Evangelische Kirche beinahe ein Rechtsmonopol auf die Bezeichnung beansprucht. Daher kam es zur Wortschöpfung evangelikal, vor allem nach dem Missionskongress in Berlin 1966. Evangelikale Christen sehen sich in der Regel auch als evangelisch (im Sinne von „sich auf das Evangelium berufend“), da aber aufgrund der geistlichen Liberalität des größten Teils der Menschen in den Landeskirchen „evangelisch“ eher in der Ausnahme auch gleichzeitig „bibeltreu“ bedeutet, wird „evangelikal“ als Abgrenzung zu nichtbibeltreuen Richtungen benutzt.[3]

Dieser Begriff hat sich gegenüber ähnlichen Begriffen wie bibeltreu oder pietistisch durchgesetzt, da er vom Wort her die Verbindung sowohl zum Evangelium als auch zu einer internationalen Bewegung stark bibelorientierter Protestanten herstellt, wie sie bspw. in der Evangelischen Allianz weltweit organisiert sind.“

Wikipedia-Artikel "Evangelikalismus"

vgl. bibeltreu

weitere Informationen

glossar/evangelikal.txt · Zuletzt geändert: 2010/11/15 08:58 (Externe Bearbeitung)